Denken Sie daran Ihre Immobilie zu verkaufen?

Der Verkauf Ihrer Immobilie ist eine große finanzielle und emotionale Entscheidung. Als Ihr wichtigster Vertrauter werden wir Ihnen helfen, führen Sie Schritt für Schritt durch den Prozess, um sicherzustellen, dass Sie sich auf dem Weg wohl fühlen.

Was sollten Sie von einem unabhängigen Makler, den Sie mit dem Verkauf Ihrer Immobilie betrauen, erwarten können?

Ihr Makler wird alle Aspekte des Immobilienverkaufs für Sie abwickeln, von der Preisgestaltung, der Präsentation bis hin zu den Schritten die erforderlich sind um den Verkauf zum Erfolg zu führen.

Ihr Makler sollte sich vom ersten Tag an als Ihr Partner Zeit nehmen um Ihre speziellen Bedürfnisse und Ziele zu diskutieren und einen kundenspezifischen Marketingplan präsentieren, der die Vorzüge Ihrer Immobilie in besonderem Maße berücksichtigt.

Ihr Makler wird ebenfalls: Den gesamten Verkaufsprozess überwachen; um Diskretion sicherzustellen, er wird Ihnen regelmäßig Bericht erstatten, Ihre Immobilie einer größtmöglichen Käufer Audienz via web und Print Medien und Kollegen Maklern zum Gemeinschaftsgeschäft präsentieren, er wird Ihre Immobilie vorgemerkten Kunden anbieten und bei jeder Besichtigung persönlich anwesend sein.

Wenn der Makler soweit alles richtig gemacht hat werden die Kaufangebot nicht lange auf sich warten lassen, er wird diese geschickt, als Anwalt Ihrer Interessen, verhandeln um den besten Preis und einen schnellen Abschluss zu gewährleisten. Er wird Sie souverän durch den Junggel der zu berücksichtigenden Formalitäten der Besitzübertragung begleiten.

Was ist ein Qualifizierte Makler-Alleinauftrag?

Ein Immobilieneigentümer, der seine Immobilie verkaufen will, unterschreibt in der Regel einen Makler-Vertrag. Prinzipiell lassen sich drei Formen unterscheiden, nämlich der allgemeine Maklerauftrag, der Alleinauftrag und der qualifizierte Alleinauftrag. Wobei der qualifizierte Alleinauftrag die einzige Auftragsform darstellt, die den Makler nachhaltig verpflichtet für Sie tätig zu werden und für Sie jede Verkaufschance zu nutzen. Sie begründet außerdem eine Nachweis- und Vermittlungspflicht des Maklers. Neben den üblichen Vereinbarungen hinsichtlich Preis, Werbung und Höhe Maklerprovision (6% ist üblich), enthält der Vertrag auch eine Laufzeit (i.d.r. sechs Monate bis zu einem Jahr).

Im Gegenzug zu dieser Verpflichtung verspricht der Verkäufer keine Dienste anderer Makler in Anspruch zu nehmen und verzichtet auf eigene Verkaufsbemühungen, er verweist alle Interessenten an den beauftragten Makler.

Vorteil gegenüber anderer Auftragsformen: Verkäufer und Makler ziehen an einem Strang mit dem Ziel das beste Ergebnis zu erzielen. Dies wird durch die Steuerung aller Verkaufsaktivitäten konsequent vom Makler umgesetzt.

Es gibt durchaus Makler, die nur die Hälfte der üblichen Provision verlangen. Bitte prüfen Sie selbst, ob diese auch die gleiche Leistung erbringen und ob sie tatsächlich Ihre Interessen vertreten.

Was sollte ich als angemessenen Vermarktungs-Zeitraum erwarten?

Die Zeit, die Ihre Immobilie auf dem Markt ist hängt von vielen Faktoren ab und variiert je nach Standort. Ihr Makler kann Ihnen eine ungefähre Einschätzung, auf der Grundlage Ihrer Immobilie und deren spezifischen Eigenschaft geben.
Wie dem auch sei, es bleibt festzuhalten das Immobilien die richtig eingepreist sind, aggressiv vermarktet werden eine breite lokale, nationale und internationale Käuferschicht erreichen. Wenn dazu noch effektiv inszeniert wird, z.B. durch Homestaging, um die besten Eigenschaften der Immobilie herauszustellen, werden mehr Kunden gewonnen und die Immobilie verkauft sich deutlich schneller.
Die richtige Preisgestaltung ist in den frühen Phasen der Vermarktung besonders wichtig. Statistiken zeigen, dass, wenn sie richtig einpreisen innerhalb von 12 Besichtigungen mit einem Abschlussbereiten Käufer zu rechnen ist.

Haben Sie Fragen?

Haben Sie Fragen zu Kauf oder Verkauf von Immobilien?

Hier können Sie Ihre Frage stellen, Jürgen Knees gibt Ihnen zeitnah eine Experten Antwort.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Frage

Checkliste Verkäufer

> Legen Sie alle für den Verkauf benötigten Unterlagen: Grundbuchauszug, Versicherungsschein, Pläne, Zeichnungen, Wohn- und Nutzflächenberechnung, Katasterplan, Liegenschaftskarte usw. bereit.

> Inspizieren Sie Ihre Immobilie auf mögliche Schäden bevor Sie in den Verkauf gehen - beauftragen Sie jemanden, wenn nötig einen Ingenieur oder Architekt, um die möglichen Reparaturen zu bewerten. Im Idealfall stellte dieser fest dass alles in Ordnung ist.

> Finden Sie einen qualifizierten, lokal tätigen Immobilienmakler der Ihre Interessen beim Immobilienverkauf vertritt.

> Entscheiden Sie, welche Art von Renovierungen und Inszenierungen Sie machen möchten. Reparieren Sie alle Schäden und beseitigen Sie vorhandene Mängel, z. B. Löcher und Risse in Decken und Wänden. Achten Sie darauf dass alle technischen Details funktionieren.

> Berücksichtigen Sie auch das sämtliche mit der Instandsetzung des Hauses verbundenen Kosten ihre Steuerpflicht bei einem möglichen Gewinn aus dem Verkauf ihrer Immobilie schmälert.

> Bitten Sie Ihren Makler eine vergleichende Markt Analyse zu machen. Zu wissen, wie viel Ihr Haus Wert ist lohnt sich , dies ist einer der ersten Schritte bevor Sie an die Vermarktung denken.

> Bestimmen Sie Ihre Timeline. Je nachdem wie schnell sie verkaufen wollen oder müssen entscheiden sie ob sie das Haus mit einer aggressiven Preisgestaltung anbieten wollen.

> Haben Sie sich für einen Makler entschieden, besprechen Sie mit ihm einen Marketingplan. Planen Sie einen professionellen Fototermin ein. Überlegen Sie ob Sie eine Open House Veranstaltung einplanen wollen.

> Nun sind sie endlich bereit ihre Immobilien zu präsentieren. Denken Sie daran, die wichtigste Regel bei der Inszenierung ist die Immobilie zu "endpersonalisieren". Hier unterstützt das bei uns noch relativ unbekannte "Homestaging" und bringt sehr gute Ergebnisse. Entfernen Sie persönliche Fotos, Abfall Dosen, Kosmetika und persönliche Gegenstände.

> Der potenzielle Käufer sollte sich gleich zuhause fühlen, es ist ein ideales zu Hause, ohne Kabelgewirr und rumfliegende Hausschuhe usw..

> Während der Präsentation, können Sie Ihr Haus getrost verlassen, So fühlten sich die möglichen Käufer wohler und können sich freier bewegen und Details der Immobilie mit dem Makler diskutieren.

Besuchen Sie uns
Rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine E-Mail.